Passwort vergessen?
Dann kannst Du Dir hier ein neues erstellen.
Gib dazu einfach im folgenden Feld deine E-Mail Adresse an.
Deine E-Mail Adresse:
senden
Passwort vergessen!
Du wirst in den nächsten Minuten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink von uns erhalten. Durch den Klick auf den Link kommst du wieder auf techno4ever.fm und kannst dir ein neues Passwort erstellen.
close
loading...
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Als myT4E COMMUNITY
Mitglied kannst Du:

Wünsche und Grüße senden

Tracks kommentieren und bewerten

die Trackhistory der letzten 8 Std. sehen

News kommentieren

Dein eigenes myT4E Profil erstellen

Bilder in deine Galerie hochladen

anderen Mitgliedern Nachrichten senden, in ihr Gästebuch schreiben und ihre Bilder kommentieren

Im Forum mit anderen T4E Mitgliedern unterhalten

Gruppe gründen

Dich für Events anmelden und diese kommentieren

Und das alles völlig kostenlos!

Deine Benutzerdaten
Vorname *:
Nachname *:
Geburtsdatum (dd.mm.yyyy) *:
Geschlecht *:
Region (Stadt oder Landkreis) *:
Deine Logindaten
Benutzername *:
E-Mail Adresse *:
E-Mail Adresse wiederholen *:
Passwort *:
Passwort wiederholen *:
Das Kleingedruckte

Um dir myT4E anbieten zu können, haben wir einige Regelungen getroffen, die Du vorher akzeptieren musst.

Ja, ich habe die Nuzungsbedingungen gelesen und erkläre mich einverstanden.
Druckversion
Ja, ich habe die Datenschutz-Erklärung gelesen und willige ein.
Druckversion
Registrieren
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Deine Registrierung ist fast abgeschlossen. Wir haben eine E-Mail an folgende E-Mail Adresse geschickt:

Solltest Du keine E-Mail erhalten haben, kann es sein, dass Deine E-Mail im SPAM-Filter Deines E-Mail-Anbieters gelandet ist. Schaue deshalb sicherheitshalber auch in Deinem SPAM-Prdner und füge die E-Mail Adresse der myT4E-Community dem Adressbuch hinzu.

close
Interview mit Cascada
Cascada


Interview mit Cascada (bürgerlich: Natalie Horler)


Techno4ever: Hi Natalie, wann hast du mit Musik angefangen und wie bist du als Sängerin zu "Cascada" gekommen?
Cascada: Mit dem Singen hab ich auf jeden Fall ganz früh angefangen. Schon als Kind habe ich alles mögliche gemacht und auch Sachen mit meinem Vater zusammen aufgenommen. Mit 17 Jahren habe ich dann angefangen Studio-Sachen zu machen und dadurch Manuel und Yanou kennengelernt. Irgendwann haben wir dann die erste Single aufgenommen - ohne zu wissen, dass es was werden würde. Als das dann so ein Hit wurde, haben die beiden mich gefragt, ob ich dazu nicht auch einen Live-Act machen möchte.

Techno4ever: Wie kam es zu dem Namen "Cascada" und hat er eine Bedeutung?
Cascada: Ja, das heißt Wasserfall auf spanisch, aber das war nicht meine Idee. Der Jan hatte - glaube ich - die Idee gehabt, das Projekt so zu nennen.

Techno4ever: Als "Cascada" bist du inzwischen weltweit bekannt. Wirst du auf der Straße erkannt und wie ist es, von Fans angesprochen zu werden?
Cascada: Das ist jetzt nichts übertriebenes - klar, werde ich auch ab und zu erkannt. Es kommt immer darauf an in welchem Land man gerade unterwes ist und wie bekannt wir dort sind. In Deutschland hält sich das noch in Grenzen, während das in England zum Beispiel schon extremer ist, aber ich finde das auf gar keinen Fall schlimm. Oft sind das Jüngere, die einem erst mal eine Weile durch die Stadt verfolgen, bis sie sich trauen, dich anzusprechen. Das ist echt süß. Irgendwann fragen die dann, ob man mal ein Foto zusammen macht, oder ob sie ein Autogramm bekommen und dann mach ich das auch. Das ist gar kein Problem und dann ist das auch alles gut. Ich werde nie in unangenehmer Form genervt.

Techno4ever: Was hast du vor deiner Karriere gemacht und was hat sich durch den Erfolg für dich geändert?
Cascada: Ich bin ganz normal zur Schule gegangen. Danach habe ich ganz normal gearbeitet hinter der Theke, im Klamottenladen und auch nebenbei noch in einer Cocktailbar gesungen. Durch den Erfolg hat sich natürlich einiges geändert. Ich bin viel unterwegs und habe wenig Zeit für Privates, für Freunde, Familie und so weiter. Das positive daran ist natürlich, dass ich super viele Erfahrungen sammeln durfte, viele Länder besucht und sehr viele Leute kennen gelernt habe. Das ist auf jeden Fall ein klasse Job!

Techno4ever: Du bist auch weltweit auf Tour. Wo hat es dir bisher am Besten gefallen?
Cascada: Das fragen mich so viele, aber das kann man wirklich nicht beantworten. Wir hatten in den Staaten schon Wahnsinnserlebnisse, Japan war unfassbar - zum shoppen vor allem! (lacht) Aber auch in Deutschland touren wir schon seit 3,5 Jahren und es gibt einfach überall positive Erlebnisse.

Techno4ever: Wie ist es, vor einem großem Publikum aufzutreten?
Cascada: Wahnsinn! Ich liebe es! Klar, wir haben auch super schöne Shows, wenn es kleine Sachen sind, aber ich bin auf jeden Fall ein Fan von den großen Bühnen und dem großem Publikum. Das ist einfach superspannend und macht riesig Spaß, wenn es alles Fans sind, wenn so viele Leute deine Lieder mitsingen, so viel Leute Spaß haben. - Das ist auf jeden Fall ein geiles Gefühl!

Techno4ever: Schreibst du selbst auch Songs?
Cascada: Die werden für mich geschrieben. Ich habe damit noch nicht angefangen, aber ich möchte - und das ist auch mein Ziel. Im Moment finde ich einfach nicht die Zeit dazu. Früher, vor Cascada, habe ich auch Songs geschrieben und ich weiß, das ich da auch bald mit einsteigen möchte.

Techno4ever: Entspricht die Musik, die du als „Cascada" verkaufst, auch deinem privatem Musikgeschmack?
Cascada: Wenn ich feiern geh, höre ich auf jeden Fall auch Dance, es geht manchmal dann auch in die härtere Richtung oder in Richtung Elektro. Wenn es um das gesangliche geht, höre ich Zuhause doch eher die souligen Sachen und R&B. Zum feiern müssen dann aber schon die härteren Sachen her.

Techno4ever: Wie ist Dein Verhältnis zur Musik? Gibt es Tage, an denen Du nichts mit Musik zu tun haben willst?
Cascada: Ich erlebe das nicht so extrem, dass ich gar keine Musik hören will oder so, aber es gibt auf jeden Fall Tage, an denen ich einfach keine Musik höre. Allerdings gibt es jetzt keine Tage, wo ich davor weglaufen will. (lacht) Aber Cascada muss ich dann nicht jeden Tag hören, weil das höre ich schon ziemlich oft.

Techno4ever: Womit außer Musik verbringst du deine Freizeit?
Cascada: Ich liebe shoppen! Freunde treffen ist mir sehr wichtig und, wenn ich frei habe, geh ich auch gerne mal feiern. Diese ganz normalen Sachen eben - zurück zur Realität.

Techno4ever: Was sind die drei Sachen, die Du mit auf eine einsame Insel nehmen würdest?
Cascada: Mein Laptop, mein Handy, wenn das funktionieren würde, (überlegt) nur drei Sachen?! Das ist gemein! - Einer meiner engsten Freunde, damit ich wen zum quatschen hab.

Techno4ever: Wie war Deine Musiknote damals in der Schule?
Cascada: Gar nicht schlecht - ich glaube, ich stand eins oder zwei.

Techno4ever: Und wo siehst du selbst Deine Stärken bzw. Schwächen?
Cascada: Das ist schwierig über sich selbst zu sagen. Ich finde schon, dass ich hart arbeite, auch für meinen Job. Ich versuche mir immer Zeit für meine Fans zu nehmen, weil ich das sehr wichtig finde. Eine Schwäche, habe ich für mein Privatleben, wenn man das so sehen will. Ich arbeite zwar viel, aber trotzdem ist mir mein Privatleben sehr wichtig. Mir geht die Arbeit nicht über alles. - Ob man das nun als Stärke oder Schwäche sehen will, ist halt so eine Sache, das steht zur Debatte. Ansonsten bin ich ein sehr sturer Mensch, aber auch sehr humorvoll und versuche immer in allem das Positive zu sehen.

Techno4ever: Hast Du ein Idol oder bewunderst Du jemanden besonders?
Cascada: Wenn es ums Künstlerische geht, bin ich ein großer Alicia Keys-Fan. Ich bin ein großer Fan von ihr und ihrer Stimme. Ansonsten finde ich meine Eltern total klasse! Mein Vater zum Beispiel ist auch Musiker und er hat sich das selbst beigebracht und das bewundere ich total!

Techno4ever: Was waren Deine Höhenpunkte im Leben?
Cascada: Natürlich als es mit der Karriere los ging, als wir gemerkt haben, dass das fruchtet, was wir da machen und dass man das auch erfolgreich nennen konnte. Das war natürlich ein Mega-Höhepunkt! Wenn man so einen Award gewinnt oder so. Ich verbinde da natürlich alles mit der Karriere, mit Bühnenauftritten und so weiter... , die erste Platin-Scheibe, das sind alles so Wahnsinns-Momente. Aber auch als meine Schwester ihre drei Kinder bekommen hat, wenn man dann Tante wird und das Kind mal hält, das sind auch total schöne Momente.

Techno4ever: Was sind deine Pläne und was wünscht du dir für die Zukunft?
Cascada: Ich wünsche mir auf jeden Fall, dass alles so bleibt! Wie gesagt, mein Leben ist zwar hektisch, aber es läuft wirklich gut, es macht Spaß und ich hoffe, dass der Erfolg so bleibt. Ich habe wirklich ein schönes, lustiges Leben und kann mich als Sängerin soweit unterhalten und das ist natürlich klasse! Ich hoffe, so lange wie möglich Cascada machen zu können.

Techno4ever: Was möchtest du deinen Fans mit auf den Weg geben?
Cascada: Ein ganz großes Dankeschön! Das ist unfassbar, was wir für einen Support bekommen - egal wo wir sind, wir haben überall Fans. Ich lese auch wirklich alle Gästebucheinträge auf meiner Homepage und freue mich auch immer wieder von den Fans zu hören. Also wirklich Dankeschön für alles! Ich hoffe auch, denen gefällt die neue Musik, die wir jetzt raus bringen. Und ich hoffe, alle zu sehen - demnächst auf der Bühne.

Techno4ever: Kennst Du Techno4ever überhaupt?
Cascada: Nein, peinlicherweise noch nicht, aber ich werde das jetzt kennen lernen! Ich bin ja selbst auch viel im Internet unterwegs und werde mir das ganz sicher mal genauer angucken!

Techno4ever: Nun noch Deine Website:
Cascada: www.cascada-music.de

Techno4ever: Vielen Dank für das Interview und alles Gute für die Zukunft!
Cascada: Ich danke euch auch!