Passwort vergessen?
Dann kannst Du Dir hier ein neues erstellen.
Gib dazu einfach im folgenden Feld deine E-Mail Adresse an.
Deine E-Mail Adresse:
senden
Passwort vergessen!
Du wirst in den nächsten Minuten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink von uns erhalten. Durch den Klick auf den Link kommst du wieder auf techno4ever.fm und kannst dir ein neues Passwort erstellen.
close
loading...
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Als myT4E COMMUNITY
Mitglied kannst Du:

Wünsche und Grüße senden

Tracks kommentieren und bewerten

die Trackhistory der letzten 8 Std. sehen

News kommentieren

Dein eigenes myT4E Profil erstellen

Bilder in deine Galerie hochladen

anderen Mitgliedern Nachrichten senden, in ihr Gästebuch schreiben und ihre Bilder kommentieren

Im Forum mit anderen T4E Mitgliedern unterhalten

Gruppe gründen

Dich für Events anmelden und diese kommentieren

Und das alles völlig kostenlos!

Deine Benutzerdaten
Vorname *:
Nachname *:
Geburtsdatum (dd.mm.yyyy) *:
Geschlecht *:
Region (Stadt oder Landkreis) *:
Deine Logindaten
Benutzername *:
E-Mail Adresse *:
E-Mail Adresse wiederholen *:
Passwort *:
Passwort wiederholen *:
Das Kleingedruckte

Um dir myT4E anbieten zu können, haben wir einige Regelungen getroffen, die Du vorher akzeptieren musst.

Ja, ich habe die Nuzungsbedingungen gelesen und erkläre mich einverstanden.
Druckversion
Ja, ich habe die Datenschutz-Erklärung gelesen und willige ein.
Druckversion
Registrieren
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Deine Registrierung ist fast abgeschlossen. Wir haben eine E-Mail an folgende E-Mail Adresse geschickt:

Solltest Du keine E-Mail erhalten haben, kann es sein, dass Deine E-Mail im SPAM-Filter Deines E-Mail-Anbieters gelandet ist. Schaue deshalb sicherheitshalber auch in Deinem SPAM-Prdner und füge die E-Mail Adresse der myT4E-Community dem Adressbuch hinzu.

close
Interview mit Aboutblank und KLC
Aboutblank und KLC

Interview mit Aboutblank & KLC

Techno4ever.net: Hi Aboublank & KLC, wie seit ihr zur Musik gekommen und wann habt ihr angefangen?
Aboutblank (Phil): Erstmal möchten wir uns für die Interviewanfrage bedanken. Bei mir fing die Musikgeschichte schon in der frühen Kindheit an. Meine Eltern bemerkten schnell, dass ich irgendwann mal Musik machen würde. Das äußerte sich dadurch, dass ich mir immer ein Musikinstrument aus dem Familienurlaub mitgebracht hatte. Manchmal war es eine kleine Trommel, manchmal auch eine Gitarre. Mein Onkel hatte damals noch ein uraltes Technics-Keyboard, worauf ich immer herumgeklippert hatte. Leider kam aber zu der Zeit nichts Gescheites zustande, deswegen meldeten mich meine Eltern bei einer Musikschule an. Dort war ich ca. ein Jahr, doch das Richtige war es nicht. Der Lehrer hatte kaum Zeit für die einzelnen Schüler. Während ich noch mit fünf anderen Schülern im Unterricht saß, hatte ich eigentlich die meiste Zeit nur meine Lieder nachgespielt, die ich währenddessen über einen Kopfhörer hörte. Das war der Punkt an dem ich gesagt hatte, dass ich einen Privatlehrer brauche. 10 Jahre insgesamt übte ich das Keyboardspielen und nebenbei habe ich schon immer meine eigenen Lieder geschrieben. Es fing mit einem simplen Music Maker an und wurde über die Jahre immer professioneller. Heute arbeite ich mit Logic Pro.
KLC (Achim): Ich habe schon sehr, sehr früh mit Musik angefangen. Als ich 10 war, habe ich mir schon meine erste Platte gekauft. Dann ging es ab in den Musikunterricht und habe da das Schlagzeugspielen erlernt. Mit 14 hatte ich eine Band, mit der ich dann auch das erste Mal im Tonstudio war. So richtig schön mit Bandmaschinen, das war eine unglaublich tolle Zeit. 1996 habe ich dann meine erste Platte auf den Markt gebracht durch das Label "Dance Street". Danach baute ich mir mein eigenes Tonstudio und ab ging's.

Techno4ever.net: Wie habt ihr den Einstieg geschafft?
Aboutblank (Phil): Den richtigen Einstieg ins Musikgeschäft kann ich so gar nicht richtig beschreiben. Man hat über die Jahre so viele tolle Leute kennengelernt, die in diesem Bereich ebenfalls tätig sind. Über jede Hilfe die ich bekommen hatte, war ich dankbar. So wuchs natürlich die Anzahl an Produktionen, die ich fertiggestellt und an Labels verschickt hatte. Es kam dann die ein oder andere Veröffentlichung zustande, über die ich mich sehr gefreut hatte.
KLC (Achim): Ein guter Freund hatte damals ein Tonstudio, in dem wir zusammen unsere erste Platte produzierten. Nach diesem Projekt trennten wir uns. Er ging zu "Dos or Die" und ich machte solo weiter.

Techno4ever.net: Wie ist es für euch, vor einem großen Publikum aufzulegen?
KLC (Achim): Ich lege ja schon auf, seit ich 17 Jahre alt bin. Und kann es immer wieder nur betonen: Es macht mir bis heute mega Spaß, vor vielen Leuten zu spielen. Vor allem, wenn wir unsere Lieder spielen und das Publikum abgeht.

Techno4ever.net: Wie ist euer Verhältnis zur Musik? Gibt es Tage, an denen ihr nichts mit Musik zu tun haben wollt?
Aboutblank (Phil): Einen Tag ohne Musik gibt es bei mir nicht. Musik spielt in meinem Leben eine ganz wichtige Rolle und ist die letzte Seele, die ich abgeben würde (lacht). Wenn ich beim Produzieren einen schwarzen Tag habe und merke, dass nichts Vernünftiges zusammenkommt, dann lehne ich mich zurück und höre einfach nur Musik.
KLC (Achim): Schwer zu sagen, denn Musik ist eigentlich immer bei mir, ganz egal, wo ich mich befinde.

Techno4ever.net: Wo liegen eure Stärken bzw. Schwächen, sowohl als Produzent / DJ, als auch als Mensch?
Aboutblank (Phil): Wir ergänzen uns als Team. Während ich mich bei den Produktionen um die Harmonien, Melodien etc. kümmere, ist mein Partner für die Beats, Effekte etc. zuständig. Am Ende wird alles zu einem Gesamtprodukt zusammengefasst. Es passt einfach, da der eine jahrelang Keyboard und der andere Schlagzeug gelernt hat. Als Mensch sehe ich meine Schwäche darin, dass ich einen Drang zum Perfektionismus habe (lacht). Alles, was ich in die Hände bekomme, muss sehr gut geplant und durchdacht sein und anschließend bis ins kleinste Detail genau verarbeitet werden (lacht).

Techno4ever.net: Welche Clubs bzw. DJs, mit denen ihr zusammen gearbeitet habt, sind euch in Erinnerung geblieben?
KLC (Achim): Ich behalte fast alles in Erinnerung, weil ich dadurch sehr viel dazulerne Deswegen fällt es mir schwer, jemanden besonders hervorzuheben.

Techno4ever.net: Wie fangt ihr einen Track an?
Aboutblank & KLC: Zuerst wird gefrühstückt und Kaffee getrunken, denn Kaffee rettet unseren Tag (lachen). Spaß beiseite, wir fangen grundsätzlich immer mit dem Grundaufbau vom Rhythmus an und erst später kommen einzelne Elemente, wie zum Beispiel Synthies, Flächen, Bass etc. hinzu.

Techno4ever.net: Habt ihr ein Idol oder bewundert ihr jemanden besonders?
Aboutblank (Phil): Einen Idol hab ich so wirklich gar nicht. Ich bewundere den Achim für seine fetten Beats und Effekte, die er immer raushaut, das ist unglaublich (lacht).
KLC (Achim): Ich habe Idole. Michael Cretu inspiriert mich durch seine Leistung und seine Vielfallt an Möglichkeiten, die man in der Musik einbringen kann. Depeche Mode macht einfach einen sehr guten Sound, Pet Shop Boys ist für mich geiler Synthy-Pop.

Techno4ever.net: Welche drei Sachen würdet ihr auf eine einsame Insel mitnehmen?
Aboutblank (Phil): Ein iPhone, eine Frau und ein Boot, damit ich wieder zum Festland fahren kann, wenn es dort zu langweilig wird (lacht).
KLC (Achim): Als erstes sollte meine Frau in den Koffer, weil sie mir in Sachen Musik immer an meiner Seite ist. Dann würde ich meinen Sohn und mein Tonstudio mitnehmen. Und weil noch Platz im Koffer ist, kommt mein Partner auch mit.

Techno4ever.net: Wie war eure Musiknote damals in der Schule?
Aboutblank (Phil): Sehr gut. Ich war schon ein Streber (lacht).
KLC (Achim): Ich weiß gar nicht, ich glaube aber eine schlechte 3, weil wir ein blödes Instrument hatten. Das mochte ich überhaupt nicht.

Techno4ever.net: Womit, außer Musik, verbringt ihr eure Freizeit?
Aboutblank (Phil): Ich treffe mich viel mit meinen Freunden.
KLC (Achim): Meine Frau und mein Sohn spielen da eine große Rolle.

Techno4ever.net: Was möchtet ihr euren Fans mit auf den Weg geben?
Aboutblank & KLC: Bleibt so wie ihr seit.

Techno4ever.net: Was sind eure Pläne und was wünscht ihr euch für die Zukunft?
KLC (Achim): Dass wir mal ein Hit landen (lacht).

Techno4ever.net: Kennt ihr Techno4ever.net überhaupt?
Aboutblank & KLC: Natürlich. Ihr macht einen hervorragenden Job! Weiter so.

Techno4ever.net: Wie heißen eure Websites?
Aboutblank (Phil): myspace.com/aboutblankofficial & aboutblank-music.com
KLC (Achim): myspace.com/klacuard & dj-pain.de

Techno4ever.net: Vielen Dank für das Interview und alles Gute für eure Zukunft!
Aboutblank & KLC: Wir haben zu danken!

Das Interview führte T4E|Blunatix