Passwort vergessen?
Dann kannst Du Dir hier ein neues erstellen.
Gib dazu einfach im folgenden Feld deine E-Mail Adresse an.
Deine E-Mail Adresse:
senden
Passwort vergessen!
Du wirst in den nächsten Minuten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink von uns erhalten. Durch den Klick auf den Link kommst du wieder auf techno4ever.fm und kannst dir ein neues Passwort erstellen.
close
loading...
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Als myT4E COMMUNITY
Mitglied kannst Du:

Wünsche und Grüße senden

Tracks kommentieren und bewerten

die Trackhistory der letzten 8 Std. sehen

News kommentieren

Dein eigenes myT4E Profil erstellen

Bilder in deine Galerie hochladen

anderen Mitgliedern Nachrichten senden, in ihr Gästebuch schreiben und ihre Bilder kommentieren

Im Forum mit anderen T4E Mitgliedern unterhalten

Gruppe gründen

Dich für Events anmelden und diese kommentieren

Und das alles völlig kostenlos!

Deine Benutzerdaten
Vorname *:
Nachname *:
Geburtsdatum (dd.mm.yyyy) *:
Geschlecht *:
Region (Stadt oder Landkreis) *:
Deine Logindaten
Benutzername *:
E-Mail Adresse *:
E-Mail Adresse wiederholen *:
Passwort *:
Passwort wiederholen *:
Das Kleingedruckte

Um dir myT4E anbieten zu können, haben wir einige Regelungen getroffen, die Du vorher akzeptieren musst.

Ja, ich habe die Nuzungsbedingungen gelesen und erkläre mich einverstanden.
Druckversion
Ja, ich habe die Datenschutz-Erklärung gelesen und willige ein.
Druckversion
Registrieren
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Deine Registrierung ist fast abgeschlossen. Wir haben eine E-Mail an folgende E-Mail Adresse geschickt:

Solltest Du keine E-Mail erhalten haben, kann es sein, dass Deine E-Mail im SPAM-Filter Deines E-Mail-Anbieters gelandet ist. Schaue deshalb sicherheitshalber auch in Deinem SPAM-Prdner und füge die E-Mail Adresse der myT4E-Community dem Adressbuch hinzu.

close
Interview mit David May
David May


Techno4ever.net: Hi David May, wie bist du zur Musik gekommen und wann hast Du angefangen?
David May: Hi, das wurde mir quasi in die Wiege gelegt, meine Eltern sind auch Musiker, bist du einmal in so einer Familie drin, kommst aus diesen Schlamassel gar nicht mehr raus. (lacht)

Techno4ever.net: Wie hast du den Einstieg geschafft?
David May: Der "Einstieg" (überlegt) grundsätzlich durch viel Ausdauer und Arbeit. Ich bin seit vielen Jahren als Produzent tätig und das nicht nur im Dance Bereich sonder auch in POP, R&B, Klassik, alles was Spaß macht. Alles dies wird nicht nur durch mich umgesetzt: In unseren Produktionsfirma Panevino Village arbeiten wirklich sau-gute Leute, es macht mega Spaß in diesen Team zu arbeiten.
Der persönliche Einstieg als Künstler David May resultiert aus einer langjährigen Zusammenarbeit mit Sven Greiner, der als DJ Shog besser bekannt ist. Er brachte damals die Idee, die bekannte Melodie von "The Verve" neu umzusetzen. Als der Track fertig war und wir tatsächlich von den Originalurhebern (Mick Jagger) die Freigabe bekamen, habe ich mich kurzfristig entschieden diesen unter meinen eigenen Namen zu releasen und schon ging es los.

Techno4ever.net: Wie ist das so vor einem großen Publikum aufzulegen?
David May: Das auflegen empfinde ich als sehr angenehm, spannend und gespickt mit vielen Emotionen, wenn das Publikum zu deiner Musik tanzt und so richtig abfeiert, was willst du mehr? Ein einzigartiger Moment und das immer wieder!

Techno4ever.net: Wie ist dein Verhältnis zur Musik? Gibt es Tage, an denen du nichts mit Musik zu tun haben willst?
David May: Sehr selten, es gibt höchstens kurze Momente, diese haben meistens etwas mit Schlaf zu tun. Wir schrauben an verschiedensten Produktionen - Tag und Nacht. (lacht)

Techno4ever.net: Wo liegen deine Stärken bzw. Schwächen, sowohl als DJ als auch als Mensch?
David May: Wie jeder, strebe ich persönlich eine gewisse Perfektion an, wann und wo es nur geht in jedem Bereich. Deswegen versuche ich oft Projekte und Visionen, mehr als perfekt umzusetzen, oft übertreibe ich damit und gehe damit vielen auf den Geist. (lacht) Jedoch sagen wir in unseren Studios oft, dass eine ausgereifte Produktion schlechter daher kommt, als das Demo welches wir in ein paar Stunden gemacht haben, ohne großartig an den Kleinigkeiten rumzuschrauben.
Grundsätzlich hätte ich gerne viel mehr Zeit, um an gewissen Projekten mehr arbeiten zu können und seit einem Jahr habe ich ein Verlangen nach mehr Zeit für mich selber bzw. nach etwas mehr Privatleben, das steh leider im Konflikt mit meinen beruflichen Zielen - ein Teufelskreis. Ansonsten bin ich schon etwas chaotisch, das muss ich zugeben, aber ich arbeite dran. (grins)

Techno4ever.net: Welche Clubs bzw. DJs, mit denen du zusammen gearbeitet hast, sind dir in Erinnerung geblieben?
David May: In den Clubs, in den ich in letzter Zeit gespielt habe, habe ich gesehen, dass die Veranstalter sehr viel Zeit und Kraft für Ihre Events investieren. Das merkst du. Jeder Club hat etwas, das in Erinnerungen bleibt. Es gibt jedoch einen Club, wo ich sehr gerne mal spielen würde, und zwar Ibiza Pacha. Mega schön, klarer Sound, gut Stimmung. Ich bin übrigens Ibiza- und Mallorca-Fan, vor allem wegen den vielen geheimen Strände, wo du dich erholen kannst. Kombiniert mit den tollen Partys - sehr angenehm, finde ich.

Techno4ever.net: Was waren deine Höhenpunkte im Leben?
David May: Ui, keine Ahnung (überlegt) ach so jetzt: Das sind Momente wenn du fast Tränen in den Augen hast wenn du dir etwas anhörst wo du selber gemacht hast weil dich das so berührt (passier selten). Dass ich es mal auf eine Bravo Hits-CD geschafft habe, empfinde ich auch absolut als ein mega Erfolg.

Techno4ever.net: Hast du ein Idol oder bewunderst du jemanden besonders?
David May: Da gibt es viele. Fangen wir mal an mit den Frauen, die einen zwar auf die Palme bringen können, (lacht) aber trotzdem meine Bewunderung haben. Wenn mich eine Frau begeistert, dann wird es auch gleich interessant im Studio! (lacht) Außerdem bewundere ich meine Eltern, die mir sehr viel geholfen haben und alle meine Freunde die mich aushalten. Natürlich gibt es auch Künstler, Wissenschaftler, Entwickler, Nobelpreisträger die ähnlich wie ich Ziele verfolgen etwas zu verändern, jeder auf seine Art, aber wenn ich die alle aufzählen musste, würde dieses Interview sehr lang sein.

Techno4ever.net: Was sind die drei Sachen, die du mit auf eine einsame Insel nehmen würdest?
David May: Eine liebe Frau, Laptop und Boxen. (grinst)

Techno4ever.net: Wie war deine Musik Note damals in der Schule?
David May: 1 (grinst)

Techno4ever.net: Womit außer Musik verbringst du deine Freizeit?
David May: Ich liebe es einfach mit guten Freunden wegzugehen, Wein trinken, und reden oder einfach nur beobachten. Wieder neu entdeckt habe ich die Faszination am Lesen und leider muss ich mich etwas um meine Gesundheit kümmern, also versuche ich etwas Sport zu tätigen.

Techno4ever.net: Was möchtest du deinen Fans mit auf den Weg geben?
David May: Wenn ihr etwas erreichen wollt, müsst ihr daran glauben und hart dran arbeiten wollen, das ist die Regel Nr. 1. Des Weiteren, seid gut zu deinem Umfeld, teile so weit es geht, von guten Freunden kommt es zurück!

Techno4ever.net: Was sind deine Pläne und was wünscht du dir für die Zukunft?
David May: Erst mal hoffe ich, dass die neue Single (Release 28.08.2009) Anklang bei alten und hoffentlich neuen Fans findet, da stecken sehr viele Emotionen und viel Arbeit dahinter! Weiter haben wir viele Projekte am Laufen. Ich hoffe, dass alle erfolgreich werden, wünsche und verspreche mir davon etwas mehr Stabilität in mein verrücktes Leben zu bringen. Abgesehen davon wäre mal eine gute Partnerin durchaus eine gute Lösung für mich und mein Workoholizm, allerdings ist das mit den Frauen ist halt sehr speziell bei mir, aber wenn da eine kommt die mich begeistert, versetze ich Berge (lacht) was ich so hier sage...

Techno4ever.net: Kennst du Techno4ever.net überhaupt?
David May: Jetzt ja. (grinst) Vorher leider nicht, ich bin halt nicht so viel im Netz.

Techno4ever.net: Nun noch Deine Website:
David May: davidmay.cc

Techno4ever.net: Vielen Dank für das Interview und alles Gute für die Zukunft!
David May: Danke euch, dem ganzen Team, ebenfalls alles, alles Gute und bis bald!