Passwort vergessen?
Dann kannst Du Dir hier ein neues erstellen.
Gib dazu einfach im folgenden Feld deine E-Mail Adresse an.
Deine E-Mail Adresse:
senden
Passwort vergessen!
Du wirst in den nächsten Minuten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink von uns erhalten. Durch den Klick auf den Link kommst du wieder auf techno4ever.fm und kannst dir ein neues Passwort erstellen.
close
loading...
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Als myT4E COMMUNITY
Mitglied kannst Du:

Wünsche und Grüße senden

Tracks kommentieren und bewerten

die Trackhistory der letzten 8 Std. sehen

News kommentieren

Dein eigenes myT4E Profil erstellen

Bilder in deine Galerie hochladen

anderen Mitgliedern Nachrichten senden, in ihr Gästebuch schreiben und ihre Bilder kommentieren

Im Forum mit anderen T4E Mitgliedern unterhalten

Gruppe gründen

Dich für Events anmelden und diese kommentieren

Und das alles völlig kostenlos!

Deine Benutzerdaten
Vorname *:
Nachname *:
Geburtsdatum (dd.mm.yyyy) *:
Geschlecht *:
Region (Stadt oder Landkreis) *:
Deine Logindaten
Benutzername *:
E-Mail Adresse *:
E-Mail Adresse wiederholen *:
Passwort *:
Passwort wiederholen *:
Das Kleingedruckte

Um dir myT4E anbieten zu können, haben wir einige Regelungen getroffen, die Du vorher akzeptieren musst.

Ja, ich habe die Nuzungsbedingungen gelesen und erkläre mich einverstanden.
Druckversion
Ja, ich habe die Datenschutz-Erklärung gelesen und willige ein.
Druckversion
Registrieren
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Deine Registrierung ist fast abgeschlossen. Wir haben eine E-Mail an folgende E-Mail Adresse geschickt:

Solltest Du keine E-Mail erhalten haben, kann es sein, dass Deine E-Mail im SPAM-Filter Deines E-Mail-Anbieters gelandet ist. Schaue deshalb sicherheitshalber auch in Deinem SPAM-Prdner und füge die E-Mail Adresse der myT4E-Community dem Adressbuch hinzu.

close
Interview mit Clubstone
Clubstone


TECHNO4EVER.NET: Hi Clubstone, wie bist du zur Musik gekommen und wann hast du angefangen?

Clubstone: Hey T4E -Team & Hörer, wirlich angefangen hat das schon im Kindergarten. Im Alter von ca. fünf Jahren hatte ich einen kleinen Kofferplattenspieler aus Holz und dieser hatte seinen Platz auf der Wäschetruhe meiner lieben Frau Mutter, die in meinem Zimmer stand. Damals gab es halt nur noch kein "Hyper Hyper" und solch lustiges Zeug, sondern Platten von "The Rubberts", “The Phudys”, "The Beatles" und ich erinnere mich genau, dass meine erste kleine Vinyl ein Weinrotes Cover hatte, auf der "Mike Krüger" - A-Seite/ "Du musst doch nur den Nippel durch die Lasche ziehen", B-Seite/ "Meine Tochter lernt jetzt Sprechen!" gepresst war. Die Zeiten waren hart. (grinst) Der Weg ging dann weiter über Schuldisco´s und ähnliche Sachen, also der übliche Ablauf und irgendwann im September 1989 bin ich dann in den ersten Großraum-Discotheken und Hotelbars als DJ mit eingestiegen. Ich war 14 Jahre jung, wahrscheinlich gab es deshalb ständig Theater zu Hause, denn da war ja noch was, das eine hieß Schule und das andere hieß Ausbildung! Heute hab ich dann also schon 20 Jahre als DJ auf der Uhr!

TECHNO4EVER.NET: Wie hast du den Einstieg geschafft?

Clubstone: Ich hatte musikalisch schon so gut wie alles ,was man braucht ,in allen Bereichen und war immer auf dem neusten Stand, also ein Allround-DJ und durch meine starke Moderation und Animation hatte ich die Läden eigentlich ziemlich fix für mich gewonnen!

TECHNO4EVER.NET: Wie ist das so vor einem grossem Publikum aufzulegen?

Clubstone: Es war schon immer super schön für mich vor grossem Publikum zu stehen, allerdings hatte ich die ersten Jahre immer, also auch vor kleinem Publikum, die Hose zu Anfang der Veranstaltung ganz schön voll!

TECHNO4EVER.NET: Wie ist dein Verhältnis zur Musik? Gibt es Tage, an denen du nichts mit Musik zu tun haben willst?

Clubstone: Diesen Tag hab ich schon einmal versucht zu finden, jedoch ohne Erfolg! Ich hatte mir mal ernsthaft vorgenommen, einen Tag in der Woche wenigstens komplett abzuschalten. Ich glaube, das dieses positive Problem jeder Profi-DJ & Produzent hat.

TECHNO4EVER.NET: Wo liegen deine Stärken bzw. Schwächen, sowohl als DJ als auch als Mensch?

Clubstone: Gleich denken wieder alle, dass ich eingebildet bin. (lacht) Meine Stärken als DJ liegen ganz klar darin, dass ich so gut wie nie Alkohol trinke und auch keine sonstigen Drogen nehme, dass ich mein Publikum nie aus den Augen lasse und jede Hütte abreisse, ob Mainfloor, Club oder Open Air und dass ich keine Schwächen als DJ habe! Meine Stärken als Mensch: Ich bin sehr ehrgeizig/zielstrebig und kann super gut kochen! Schwächen... (überlegt kurz) Da fällt es mir wieder ein, im Privatleben komme ich irgendwie grundsätzlich zu spät, warum weiß ich leider nicht, wahrscheinlich brauche ich im Bad zu lange und ich glaub auch, dass mir irgendjemand ständig meine Uhren verstellt, anders kann ich mir das nicht erklären. Ich persönlich find das auch nicht schlimm, aber erkläre das mal einer Frau. (grinst)

TECHNO4EVER.NET: Welche Clubs bzw. DJs, mit denen du zusammen gearbeitet hast, sind dir in Erinnerung geblieben?

Clubstone: Das würde jetzt hier zu lange dauern, ich behalte so ziemlich alles an positiven und negativen Erfahrungen der einzelnen Location im Kopf. Ebenso ist es auch bei den DJ-Kollegen, deshalb an dieser Stelle ein riesen Dank an Mister "Jay Frog"!

TECHNO4EVER.NET: Was waren deine Höhenpunkte im Leben?

Clubstone: Jeder Erfolg ist für mich ein Höhepunkt im Leben, also kommt da schon eine ganze Menge zusammen. Im Privatleben gibt es da auch mehrere bewegende Momente, über die ich hier aber nicht wirklich reden möchte. Seid nicht böse, aber etwas Privatsphäre möchte ich gern behalten!

TECHNO4EVER.NET: Hast du ein Idol oder bewunderst du jemanden besonders?

Clubstone: Tiesto in Concert ist schon eine sehr, sehr geile Sache!

TECHNO4EVER.NET: Was sind die drei Sachen, die du mit auf eine einsame Insel nehmen würdest?

Clubstone:
1. Mein Apple mit UMTS Stick für’s Internet
2. Zwei Ratten im Laufradkäfig damit ich auch Strom habe oder ich warte, denn heute gibt es schon Solarplatten und da auf meiner Insel die Sonne scheint, hätte ich davon gern zwei
3. Eine nette Dame wäre auch nicht verkehrt (grinst)

TECHNO4EVER.NET: Wie war deine Musik-Note damals in der Schule?

Clubstone: Musik war damals nicht so mein Fach, daher gab es leider nur eine drei!

TECHNO4EVER.NET: Womit, außer Musik, verbringst du deine Freizeit?

Clubstone: An Haus und Grundstück gibt es immer irgendwas zu tun!

TECHNO4EVER.NET: Was möchtest du deinen Fans mit auf den Weg geben?

Clubstone: Bleibt mir ja treu!

TECHNO4EVER.NET: Was sind deine Pläne und was wünscht du dir für die Zukunft?

Clubstone: Ich wünsche mir, dass die nächste Clubstone Single eben so erfolgreich wird wie meine "I engineer 2k9", vielleicht sogar noch erfolgreicher! Seid gespannt, es ist alles schon in Arbeit! Ausserdem wünsche ich mir, dass sich endlich mal wieder bei allen Betreibern von Clubs oder Discotheken die Qualität durchsetzt! Es ist echt traurig, was man in sehr vielen Läden zu hören und zu sehen bekommt. Sparen sollte man an den richtigen Ecken, jedoch nicht am DJ oder an der Security! Zudem suche ich noch eine zuverlässige Booking-Agentur, die mir etwas Arbeit abnehmen möchte. Bei Interesse Mail an: info@clubstone.de

TECHNO4EVER.NET: Kennst du TECHNO4EVER.NET überhaupt?

Clubstone: Na klar, wer kennt euch nicht?

TECHNO4EVER.NET: Nun noch deine Website:

Clubstone: myspace.com/clubstone

TECHNO4EVER.NET: Vielen Dank für das Interview und alles Gute für die Zukunft!

Clubstone: Ich habe zu danken! Wünsche euch auch alles Gute für die Zukunft, einen fleißigen Weihnachtsmann (er kommt ja bald) und maximale Erfolge für’s neue Jahr 2010!

Das Interview führte T4E|Lady Bluelight.