Passwort vergessen?
Dann kannst Du Dir hier ein neues erstellen.
Gib dazu einfach im folgenden Feld deine E-Mail Adresse an.
Deine E-Mail Adresse:
senden
Passwort vergessen!
Du wirst in den nächsten Minuten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink von uns erhalten. Durch den Klick auf den Link kommst du wieder auf techno4ever.fm und kannst dir ein neues Passwort erstellen.
close
loading...
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Als myT4E COMMUNITY
Mitglied kannst Du:

Wünsche und Grüße senden

Tracks kommentieren und bewerten

die Trackhistory der letzten 8 Std. sehen

News kommentieren

Dein eigenes myT4E Profil erstellen

Bilder in deine Galerie hochladen

anderen Mitgliedern Nachrichten senden, in ihr Gästebuch schreiben und ihre Bilder kommentieren

Im Forum mit anderen T4E Mitgliedern unterhalten

Gruppe gründen

Dich für Events anmelden und diese kommentieren

Und das alles völlig kostenlos!

Deine Benutzerdaten
Vorname *:
Nachname *:
Geburtsdatum (dd.mm.yyyy) *:
Geschlecht *:
Region (Stadt oder Landkreis) *:
Deine Logindaten
Benutzername *:
E-Mail Adresse *:
E-Mail Adresse wiederholen *:
Passwort *:
Passwort wiederholen *:
Das Kleingedruckte

Um dir myT4E anbieten zu können, haben wir einige Regelungen getroffen, die Du vorher akzeptieren musst.

Ja, ich habe die Nuzungsbedingungen gelesen und erkläre mich einverstanden.
Druckversion
Ja, ich habe die Datenschutz-Erklärung gelesen und willige ein.
Druckversion
Registrieren
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Deine Registrierung ist fast abgeschlossen. Wir haben eine E-Mail an folgende E-Mail Adresse geschickt:

Solltest Du keine E-Mail erhalten haben, kann es sein, dass Deine E-Mail im SPAM-Filter Deines E-Mail-Anbieters gelandet ist. Schaue deshalb sicherheitshalber auch in Deinem SPAM-Prdner und füge die E-Mail Adresse der myT4E-Community dem Adressbuch hinzu.

close
Interview mit Max B. Grant
Max B. Grant

Interview mit Max B. Grant (bürgerlich: Massimo Briganti) Techno4ever: Hi Max, wie bist Du zur Musik gekommen und wann hast Du angefangen? Max: Vor ca. 14 Jahren habe ich richtig damit angefangen. Aber ich habe mich schon immer dafür interessiert - in der Schule gesungen, Klavier gespielt. Anfangs für der Hip Hop Szene interessiert und dann fing es mit Hardtrance und Hardstyle an. Beruflich mache ich das ganze jetzt aber seit ca. 10 Jahren. Techno4ever: Du hast mit Hip Hop angefangen, aber wie bist Du dann zum Techno gekommen? Max: Das Scratschen hat mich fasziniert und deswegen fand ich das so gut. Aber dann kam auch in der Schweiz die Trance-Welle und die hat mich dann so mitgenommen. Techno4ever: Wie hast Du den Einstieg geschafft? Max: Das ist wie ein gutes Rezept: Ein wenig Glück, ein wenig Talent und ein bisschen gut musst du auch sein. Wenn das stimmt, kommt das meiste von alleine. Die Leute werden dann einfach aufmerksam. Techno4ever: Wie ist Dein Verhältnis zur Musik? Gibt es Tage, an denen Du nichts mit Musik zu tun haben willst? Max: Das gibt es schon. Beim Auto fahren kann ich zum Beispiel kein Hardstyle hören. Oder ich brauch einfach mal Ruhe, dass einfach alles mal still ist. Wenn ich mal zu müde bin oder zu weit weg von meiner Familie bin, dann habe ich auch nicht so die Lust auf Musik. Aber wenn ich mal zwei Wochen im Urlaub bin und keine Musik machen kann, dann kommen wieder diese Gefühle in meinem Bauch hoch, dass ich jetzt unbedingt wieder was tun muss. Techno4ever: Welche Clubs bzw. DJs, mit denen Du zusammen gearbeitet hast, sind Dir in Erinnerung geblieben? Max: Die Qlimax natürlich, die Goliath, der Alpha Rave, das Matrixx in Holland, Pyramide in Polen und die Discotheken und Clubs hier in der Schweiz, die mich nach vorne gebracht haben. Auch in Russland habe ich schon aufgelegt. Und dieses Jahr geht es nach Australien - darauf freue ich mich schon besonders. Techno4ever: Hast Du ein Idol oder bewunderst Du jemanden besonders? Max: Einen bestimmten DJ habe ich nicht, aber Madonna - ich möchte nun nicht so werden wie sie *er lacht* aber sie ist toll. Sie fasziniert mich immer wieder. Techno4ever: Wie ist das so vor einem großem Publikum aufzulegen? Max: Es ist für mich immer wie das erste Mal. Ob es ein kleines oder ein großes Publikum ist. Ich gebe immer das beste und habe auch ein wenig Angst zu starten. Aber wenn ich dann einmal im Set drinne bin, dann läuft es. Techno4ever: Suchst Du Dir zu Hause schon Dein Set zusammen und überlegst Dir, was Du an dem Abend in der Disco für Platten spielen wirst? Max: Nein, das entscheide ich immer ganz spontan. Auch wie das Publikum gerade so drauf ist. Techno4ever: Wo liegen Deine Stärken bzw. Schwächen, sowohl als DJ als auch als Mensch? Als DJ: Ich glaube meine Stärke ist, dass ich das Scratchen beherrsche, ich spiele gerne mit der Technik und versuche immer ein bisschen Entertainment mit reinzubringen. Als Mensch: Ich liebe Herausforderungen und wenn ich etwas erreichen will, dann versuche ich alles, bis ich es erreicht habe. Und meine Schwächen: Ich weiß nicht! *g* Techno4ever: Was hälst Du von illegalen Downloads im Internet? Max: Es ist scheinbar ein Trend und alle tun das irgendwie. Aber man sollte schon dagegen was unternehmen, denn das ganze Musik-Business geht dadurch kaputt und man verkauft keine CDs mehr. Techno4ever: Wie war Deine Musiknote in der Schule? Max: Ich habe eine italienische Schule besucht, da hatte ich eine 8. Wobei 10 das beste war und 1 das schlechteste. Also war ich ganz gut. Techno4ever: Was sind Deine Pläne und was wünscht Du Dir für die Zukunft? Ich möchte noch viel produzieren und mit meinem Label ETX Records noch viel erreichen. Außerdem die Zusammenarbeit mit Blutonium Records vertiefen. Techno4ever: Was möchtest Du Deinen Fans mit auf den Weg geben? Max: Meine Musik möchte ich ihnen mitgeben. Ich möchte immer gerne jeden einzelnen wie einen Kollegen behandeln, Handschütteln, etwas trinken, aber das geht ja leider nicht. Aber ich empfinde das ganze wie eine große Familie und ich fühle mich wohl und ich hoffe, die Leute werden weiterhin Freude an meiner Musik und an meiner Performance haben werden. Techno4ever: Kennst Du Techno4ever überhaupt? Max: Ja, na klar. Ich hab mir die Page gerade erst angeschaut gehabt. Techno4ever: Nun noch Deine Website ... www.maxbgrant.com Techno4ever: Max, vielen Dank für das Interview und weiterhin viel Erfolg.