Passwort vergessen?
Dann kannst Du Dir hier ein neues erstellen.
Gib dazu einfach im folgenden Feld deine E-Mail Adresse an.
Deine E-Mail Adresse:
senden
Passwort vergessen!
Du wirst in den nächsten Minuten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink von uns erhalten. Durch den Klick auf den Link kommst du wieder auf techno4ever.fm und kannst dir ein neues Passwort erstellen.
close
loading...
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Als myT4E COMMUNITY
Mitglied kannst Du:

Wünsche und Grüße senden

Tracks kommentieren und bewerten

die Trackhistory der letzten 8 Std. sehen

News kommentieren

Dein eigenes myT4E Profil erstellen

Bilder in deine Galerie hochladen

anderen Mitgliedern Nachrichten senden, in ihr Gästebuch schreiben und ihre Bilder kommentieren

Im Forum mit anderen T4E Mitgliedern unterhalten

Gruppe gründen

Dich für Events anmelden und diese kommentieren

Und das alles völlig kostenlos!

Deine Benutzerdaten
Vorname *:
Nachname *:
Geburtsdatum (dd.mm.yyyy) *:
Geschlecht *:
Region (Stadt oder Landkreis) *:
Deine Logindaten
Benutzername *:
E-Mail Adresse *:
E-Mail Adresse wiederholen *:
Passwort *:
Passwort wiederholen *:
Das Kleingedruckte

Um dir myT4E anbieten zu können, haben wir einige Regelungen getroffen, die Du vorher akzeptieren musst.

Ja, ich habe die Nuzungsbedingungen gelesen und erkläre mich einverstanden.
Druckversion
Ja, ich habe die Datenschutz-Erklärung gelesen und willige ein.
Druckversion
Registrieren
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Deine Registrierung ist fast abgeschlossen. Wir haben eine E-Mail an folgende E-Mail Adresse geschickt:

Solltest Du keine E-Mail erhalten haben, kann es sein, dass Deine E-Mail im SPAM-Filter Deines E-Mail-Anbieters gelandet ist. Schaue deshalb sicherheitshalber auch in Deinem SPAM-Prdner und füge die E-Mail Adresse der myT4E-Community dem Adressbuch hinzu.

close
Interview mit Stylez meets Tonteufel
Stylez meets Tonteufel

Interview mit Stylez (rechts) meets Tonteufel (links) Techno4ever: Hi Stylez und Tonteufel, wie seid Ihr zur Musik gekommen und wann habt Ihr angefangen? Stylez: Musik hatte immer schon einen hohen Stellenwert in meinem Leben. Besonders hatte mich das DJing fasziniert, was mich eines Tage veranlasste, mir auch Turntables zu zulegen. Dann hat's mich irgendwann gepackt und ich wollte selber wissen, wie Tracks produziert werden. Später habe ich mich mit meinem Kollegen zusammengetan. Daraus ist dann das Projekt ''Stylez meets Tonteufel'' entstanden. Tonteufel: Gefallen an Musik hab ich eigentlich schon solange ich denken kann. Das Projekt Stylez meets Tonteufel ist jedoch erst im Jahr 2004 entstanden. Techno4ever: Wie habt Ihr den Einstieg geschafft? Tonteufel: Die Idee zu unserem ersten Track ''Abwehrton'' war eigentlich eine spontane Sache und eine Veröffentlichung war ursprünglich gar nicht geplant. Durch meinen Job bei einer Eventagentur ergab es sich dann jedoch, dass ich den Track dort mal vorspielte. Und um acht Ecken landete der Track dann bei Federico (DJ Zenith), der dann direkt Interesse bekundete. Somit war der erste Schritt getan. Alles andere kam dann nach und nach ins Rollen. Techno4ever: Wie ist Euer Verhältnis zur Musik? Gibt es Tage, an denen Ihr nichts mit Musik zu tun haben wollt? Stylez: Diese Tage kann ich an einer Hand abzählen ... zumindest wenn es um das Hören von Musik geht. Beim Produzieren sieht's schon anders aus. Es gibt einfach Tage, da kann man sich nicht an die Kiste setzen. Dabei würde dann wohl auch nichts wirklich Gutes bei rauskommen *grins* Tonteufel: Es gibt eigentlich kaum Tage an denen ich nichts mit Musik zu tun haben möchte. Da ich mich für fast jeden Style begeistern kann, gibt es immer etwas, was zur jeweiligen Tagesform passt. Techno4ever: Welche Clubs bzw. DJs, mit denen Ihr zusammen gearbeitet hast, sind Euch in Erinnerung geblieben? Stylez und Tonteufel: Wir sind ja noch keine alten Hasen in dem Business, und somit können wir da Club-technisch nicht wirklich viel zu sagen. Privat gibt es schon ein paar Läden, die wir ganz gern mal besuchen. Wir finden es persönlich aber auch sehr schade, dass die letzten Jahren viele Discotheken zu echten Schicki-Micki-Laden mutiert sind. Tonteufel: Wenn ich feiern geh, dann sicher nicht in Krokodilleder-Schuhen *lach* Stylez: Nicht?! Dabei hab ich dir gerade gestern welche gekauft! *zwinker* Stylez und Tonteufel: Ebenso schade finden wir es, dass sich Hardstyle nur schwer in den Läden etabliert hat, weil's von den Inhabern nicht gewollt wurde. Komischerweise rockt aber der Papst, wenn sich dann doch mal ein etwas härterer Track auf den Plattenteller verirrt. Zum Thema DJs ... wir haben mittlerweile eine Menge cooler Leute kennengelernt, mit denen wir teilweise super zusammenarbeiten (An dieser Stelle auch mal 'nen Gruß an Rico Bass und auch den Ali/Weichei!). Es ist schon sehr angenehm zu wissen, dass es auch Leute gibt, die bereit sind Newcomern unter die Arme zu greifen und nicht nach dem Ellenbogenprinzip durchs Leben wandern. Techno4ever: Habt Ihr ein Idol oder bewundert Ihr jemanden besonders? Stylez: Ich persönlich finde Phil Collins und ABBA klasse. Phil Collins sowohl als Sänger bei Genesis, als auch als Solokünstler. Seine Lieder haben mich immer begeistert. Tonteufel: Tja, schwer zu sagen. Da gibt es eigentlich 'ne ganze Menge Leute, die ich einfach nur genial finde. Das sind unter anderem Moby, Prodigy und Fatboy-Slim. Die schaffen es irgendwie immer wieder einen zu inspirieren. In meinen Augen absolute Genies. Techno4ever: Wie ist das so vor einem großem Publikum aufzulegen? Stylez: Man ist immer vorher etwas aufgeregt. Aber nach spätestens zehn Minuten an den Turntables ist die anfängliche Aufregung verschwunden. Außerdem ist es ein tolles Gefühl zu sehen, wie die Leute durch die Musik zum Feiern bewegt werden. Das macht echt Laune. *grins* Techno4ever: Wo liegen Eure Stärken bzw. Schwächen, sowohl als DJ als auch als Mensch? Stylez: Ich werde leider zu schnell ungeduldig ...das nervt mich selber schon immer etwas. Ich habe noch eine Angewohnheit, obwohl man schwer sagen kann, ob man die als Stärke oder Schwäche bezeichen soll ... ich bin immer sehr direkt ... das hat sich sowohl positiv als auch negativ für mich ausgewirkt. Tonteufel: Also meine Stärke ist manchmal auch meine größte Schwäche. Ich bin sehr gutmütig und drehe die negativsten Dinge manchmal solange hin und her bis sie mir positiv erscheinen. Und das ist leider nicht immer von Vorteil. Außerdem bin ich ein sehr guter Zuhörer und habe oft den Drang zu helfen, wenn ich sehe dass es jemandem schlecht geht. Manchmal ist es dann jedoch schade, wenn man es dann selbst nicht zurück bekommt, wenn es dann mal nötig ist. Eine weitere Schwäche, die mich selber sehr nervt, ist meine Unentschlossenheit. Die macht mich oft selbst wahnsinnig ... wird sich wohl auch nie ändern. Techno4ever: Was sind die 3 Sachen, die Ihr mit auf eine einsame Insel nehmen würdet? Tonteufel: Eigentlich nur 2 Dinge ... eine Frau und eine Schrotflinte, falls die Frau Zicken macht. *lach* Nein, natürlich nicht. Aber schwer zu sagen ... würd wohl nützliche Dinge mitnehmen, wie Lupe (Feuerzeug wäre ja irgendwann leer), Messer und Musik. Stylez: Ob ich 'ne Frau mitnehmen würde, weiß ich garnicht so recht ... man sollte froh sein, dass man auf der Insel mal seine Ruhe davor hat. *zwinker* Nee, nee, Spass, will mir ja nicht gleich die Frauen zum Feind machen hier. *grins* Ich würde auch was zum Schneiden, Zündeln und ne dicke, fette Musikanlage mitnehmen. Auf so 'ner Insel stört man ja keinen. *zwinker* Techno4ever: Wie waren Eure Musiknoten in der Schule? Stylez: Uff, ich hab Musik damals abgewählt ...ich hab 'ne 3 oder so ähnlich. Was sind schon Noten *grins* Tonteufel: 2 Techno4ever: Was sind Eure Pläne und was wünscht Ihr Euch für die Zukunft? Tonteufel: Für die Zukunft wünsche ich mir, dass alles weiterhin so gut für uns läuft und wir noch lange Gelegenheit haben werden den Leuten unsere Beats um die Ohren zu hauen. Außerdem würde ich mir wünschen, dass sich die Lage im Musikbereich mal wieder bessert und die Leute wieder bereit sind ihre Musik zu kaufen und damit die Künstler zu unterstützen. Stylez: Dem kann ich mich nur anschließen. Techno4ever: Was machst Ihr privat, wenn Ihr nicht gerade am arbeiten bzw. produzieren seid? Stylez: Ich versuche, wenn's geht, immer Kontakt zu meinen Freunden zu halten. Außerdem treffe ich mich 3 mal die Woche mit meinem Kollegen zum Sport. Leider kann ich da die Termine nicht immer einhalten, aber ich gebe mir Mühe ... nicht wahr Alex? *schmunzel* Ansonsten bin ich für jede Schandtat zu haben. *grins* Tonteufel: Da gibt es eine ganze Menge Sachen, die ich gerne mache. Bin eigentlich für fast alles zu begeistern. Treffe mich gern mit Freunden, von denen aber viele weiter weg wohnen, so dass es nur selten möglich ist alles unter einen Hut zu bekommen. Eine große Leidenschaft von mir ist auch das Kochen ... ich weiß gar nicht, wie das entstanden ist, jedenfalls ist es nicht mehr wegzudenken. Bei mir ist noch keiner verhungert und alle haben es bisher überlebt. Kann man nur hoffen, dass es so bleibt. *zwinker* Techno4ever: Was möchtet Ihr Euren Fans mit auf den Weg geben? Stylez und Tonteufel: Irgendwie können wir uns mit dem Begriff ''Fans'' noch nicht so recht anfreunden. Außerdem wissen wir garnicht ob wir welche haben. *zwinker* Tonteufel: Es gibt da aber einen Spruch, den ich in diesem Zusammenhang sehr gut finde. Zitat: ''Sei nett zu den Leuten auf Deinem Weg nach oben, denn du könntest ihnen auf dem Weg nach unten wieder begegnen.'' Stylez: Allerdings ... Man versucht es sovielen wie möglich recht zu machen und immer auf jeden persönlich einzugehen. Techno4ever: Kennst Ihr Techno4ever überhaupt? Tonteufel: Klaro *zwinker* Stylez: Aber hallo *grins* Techno4ever: Nun noch Eure Website ... Stylez und Tonteufel: www.stylez-meets-tonteufel.com Das Interview führte T4E|Robin Clark