Passwort vergessen?
Dann kannst Du Dir hier ein neues erstellen.
Gib dazu einfach im folgenden Feld deine E-Mail Adresse an.
Deine E-Mail Adresse:
senden
Passwort vergessen!
Du wirst in den nächsten Minuten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink von uns erhalten. Durch den Klick auf den Link kommst du wieder auf techno4ever.fm und kannst dir ein neues Passwort erstellen.
close
loading...
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Als myT4E COMMUNITY
Mitglied kannst Du:

Wünsche und Grüße senden

Tracks kommentieren und bewerten

die Trackhistory der letzten 8 Std. sehen

News kommentieren

Dein eigenes myT4E Profil erstellen

Bilder in deine Galerie hochladen

anderen Mitgliedern Nachrichten senden, in ihr Gästebuch schreiben und ihre Bilder kommentieren

Im Forum mit anderen T4E Mitgliedern unterhalten

Gruppe gründen

Dich für Events anmelden und diese kommentieren

Und das alles völlig kostenlos!

Deine Benutzerdaten
Vorname *:
Nachname *:
Geburtsdatum (dd.mm.yyyy) *:
Geschlecht *:
Region (Stadt oder Landkreis) *:
Deine Logindaten
Benutzername *:
E-Mail Adresse *:
E-Mail Adresse wiederholen *:
Passwort *:
Passwort wiederholen *:
Das Kleingedruckte

Um dir myT4E anbieten zu können, haben wir einige Regelungen getroffen, die Du vorher akzeptieren musst.

Ja, ich habe die Nuzungsbedingungen gelesen und erkläre mich einverstanden.
Druckversion
Ja, ich habe die Datenschutz-Erklärung gelesen und willige ein.
Druckversion
Registrieren
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Deine Registrierung ist fast abgeschlossen. Wir haben eine E-Mail an folgende E-Mail Adresse geschickt:

Solltest Du keine E-Mail erhalten haben, kann es sein, dass Deine E-Mail im SPAM-Filter Deines E-Mail-Anbieters gelandet ist. Schaue deshalb sicherheitshalber auch in Deinem SPAM-Prdner und füge die E-Mail Adresse der myT4E-Community dem Adressbuch hinzu.

close
Interview mit DJ Pavo
DJ Pavo

Interview mit DJ Pavo (bürgerlich Paul van der Vooren) Techno4ever: Hi Pavo, wie bist Du zur Musik gekommen und wann hast Du angefangen? Pavo: 1988 oder 1989 fing ich an, mich mehr für House-Musik zu interessieren. Meine erste House-Scheibe habe ich mir 1988 gekauft. Anfang der 90er begann sich die Musik langsam zu verändern, indem, was sie jetzt ist. In 2000 entschied ich mich dann, eine Veränderung in meinem eigenen Repertoire vorzunehmen und begann dann mehr Hardtrance und Techno zu legen. Aber meine Techno-Scheibe hab ich schon in den 90ern auf der Multigroove in Amsterdam gelegt. Techno4ever: Wie hast Du den Einstieg geschafft? Pavo: Als erstes lernte ich die Leute kennen, die hinter Multigroove steckten. Darüber lernte ich dann die Leute kennen, die das Dreamteam darstellen, The Prophet, Buzz Fuzz und Dano. Und so wiederrum kam ich in Kontakt mit ID&T. Techno4ever: Wie ist das so vor einem großem Publikum aufzulegen? Pavo: Dafür gibt es nur ein Wort: Großartig! Techno4ever: Wie ist Dein Verhältnis zur Musik? Gibt es Tage, an denen Du nichts mit Musik zu tun haben willst? Pavo: Mal als Beispiel: In meinem Auto höre ich Dance- oder Pop-Musik. So kann ich dann all meine Energie bei meinen Gigs in mein Set packen und nach diesem Set warte ich dann wieder auf das nächste Wochenende. Außer ich arbeite im Studio während der Woche. Techno4ever: Wo liegen Deine Stärken bzw. Schwächen, sowohl als DJ als auch als Mensch? Pavo: Es ist so geil, das Feedback vom Publikum zu erhalten, das spornt mich immer erst richtig an. Manchmal müsste ich mir selber mehr geben, weil sich irgendwie nicht genug ansammelt. Aber irgendwie schaffe ich es immer mit der Kraft dann auch etwas anzufangen. Naja, ich versuche es wenigstens, aber das sind auch Ausnahmen! Techno4ever: Welche Clubs bzw. DJs, mit denen Du zusammen gearbeitet hast, sind Dir in Erinnerung geblieben? Pavo: Ich war schon an so vielen Orten und manchmal kehre ich an diese erst nach Monaten oder gar Jahren zurück ... In Holland spiele ich gerne im Hemkade in Zaandaam und das Matrixx in Nijmegen. Aber auch genauso gerne das Outland in Rotterdam ... und zu guter letzt das newBambu in Deutschland, das war so geil! I mag gerne in Clubs spielen. Ob größere oder kleinere, das spielt für mich keine Rolle! Techno4ever: Was waren Deine Höhepunkte in Deinem Leben? Pavo: Das eine Mal auf der Qlimax und zwei Jahre davor auf der Sensation Black und nicht zu vergessen die xQ Pavo im HMH in Amsterdam. Techno4ever: Hast Du ein Idol oder bewunderst Du jemanden besonders? Pavo: Einst guckte ich zu den großen Namen in Holland auf wie Marcello, M de Hey, Speedy j, usw. Ich respektiere all diese sehr. Aber ebenso mag ich Richy Hawtin, Carl Cox, Dave Clarke. Da sind einfach so viele, die ich mag ... Techno4ever: Was sind die 3 Sachen, die Du mit auf eine einsame Insel nehmen würdest? Pavo: Meine Platten, meine Playstation und meine besten Freunde. Techno4ever: War die Interesse an Musik schon immer da? Pavo: Ich habe meine Schule beendet. Ich lernte dann, wie meine eigenen Geschäfte laufen. Irgendwie wurde das ganze dann auch handelbar. In den letzten zwei Schuljahren kam ich dann auch in Kontakt mit ''House'' und dem ''Belgium New Beat''. Nach der Schule ging ich dann erst einmal zur Armee. Und noch in dem selben Jahr begann ich auf den Multigroove Parties zu spielen. Techno4ever: Was sind Deine Pläne für die Zukunft? Pavo: Momentan bin ich noch mit meinem Haus beschäftigt ... wenn das alles fertig ist, werde ich mein Studio wiederherstellen und vielleicht sogar mein eigenes Label. Ich weiß es noch nicht so genau, aber ich bin sehr ungeduldig an Computern ... also möchte ich auch nichts versprechen. Techno4ever: Pavo, vielen Dank für Interview und weiterhin alles Gute!